Azithromycin 500

 

Azithromycin 500 ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der Antibiotika, das zur Behandlung bakterieller Infektionen angewendet wird, einschließlich sexuell übertragbarer Krankheiten. Dies sind zum Beispiel Chlamydien, unspezifische Urethritis, Mycoplasma genitalium, Gonorrhoe oder Ureaplasma urealyticum. Azithromycin wirkt auf die Bakterienzellen, so dass ihre Vermehrung und Ausbreitung gehemmt werden und der Organismus die Infektion bekämpfen kann.

 


 

Azithromycin 500 mg

Überprüfen Sie den Preis in der renommierten online-Apotheke mit dem online ausgestellten Rezept.

Das Rezept wird automatisch ausgestellt, nachdem Sie ein einfaches medizinisches Formular ausgefüllt haben.

Es dauert nicht länger als 2 Minuten. Nach dem Ausfüllen des Formulars können wir zur Zahlung übergehen und das Medikament

wird automatisch mit dem Rezept ausgegeben.

– (Der Service ist völlig kostenlos und Rezepte werden von niedergelassenen Ärzten unterzeichnet. Volle Diskretion und Sicherheit.)

– (Alle mitgeteilten Daten werden absolut vertraulich behandelt. Die Lieferung erfolgt diskret, in neutraler Verpackung.)


Wir versichern, dass alle Medikamente von professionellen und ausgebildeten Apothekern vorbereitet und nur original lizensierte Medikamente versendet werden.

 

Azithromycin 500 Rezeptfrei

Ein Medikament dieser Art tritt ohne Rezept nicht auf. Lassen Sie sich nicht und kaufen Sie keine Medikamente aus unbekannten Quellen. Mit uns sind Sie in der Lage, ein Original-Medikament aus einer lizenzierten Apotheke zu erwerben, und das ohne das Haus zu verlassen. Wenn Sie an dem Kauf interessiert sind, klicken Sie auf den Link oben, um den Preis zu überprüfen und ein kurzes medizinisches Formular auszufüllen. Danach wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das dann mit dem Medikament ausgegeben wird

 


Grundlegende Informationen über Azithromycin

    • -Angewendet bei der Behandlung bakterieller Erkrankungen, auch sexuell übertragbarer Infektionen wie Chlamydien, Mycoplasma genitalium, Gonorrhoe, Ureaplasma urealyticum, unspezifische Urethritis
    • -auf dem Markt auch unter dem Namen Azithromycinum erhältlich,
    • -man kann es in zwei verschiedenen Dosierungen von 250 mg und 500 mg kaufen
    • -es gehört zu den Makrolid-Antibiotika
    • -die Anwendung von geeigneten Dosen bekämpft bakterielle Infektionen schnell und wirksam
    • -empfohlene Tagesdosis beträgt zwei Tabletten auf einmal, was eine Gesamtdosis von 1000 mg ergibt. Bei der Behandlung der

-Gonorrhoe wird zusätzlich Cefixim verabreicht
die wichtigste Kontraindikation ist Allergie auf einen der Bestandteile des Arzneimittels.

– Aktiver Wirkstoff: https://de.wikipedia.org/wiki/Azithromycin

 

Wirkung von Azithromycin

Azithromycin verdankt seine Wirksamkeit der direkten Beeinflussung der Bakterienzelle. Es dringt in die Struktur deren Zellwand ein und hemmt die Synthese des Proteins. So verhindert es das Wachstum von Bakterien und deren Ausbreitung im Körper. Dies ermöglicht dem Organismus, die Infektion selbst zu bekämpfen.

 

Indikationen für die Einnahme von Azithromycin

Azithromycin ist für Patienten bestimmt, die an sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, nicht-gonorrhoische Urethritis, Gonorrhoe, Ureaplasma urealyticum oder Mycoplasma genitalium leiden. Hat sich der Patient zusätzlich mit einer Gonorrhoe infiziert, wird ergänzend Cefixim verabreicht.

Kontraindikationen für die Anwendung

Das Medikament darf nicht bei Patienten angewendet werden, die gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind. Gegenanzeigen sind auch:
-zu niedriger Magnesium
-oder Kaliumspiegel,
-Myasthenia gravis,
-Schwangerschaft,
-Stillzeit,
-Nieren,
-Leber- und Herzerkrankungen (insbesondere Long-QT-Syndrom),
-Körpergewicht unter 45 kg.

 

Azithromycin Nebenwirkungen

Azithromycin kann Nebenwirkungen verursachen, sie müssen aber nicht bei jedem auftreten. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, vaginaler Ausfluss, vaginaler Juckreiz, Hautausschlag. Treten bei Ihnen beunruhigende und lästige Nebenwirkungen auf, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Sie sollten auch vor der Einnahme des Medikaments den Beipackzettel lesen.

 

Azithromycin und andere Medikamente

Azithromycin kann mit anderen Medikamenten interagieren, weshalb man bei der Konsultation den Arzt über alle eingenommenen Arzneimittel (auch über die rezeptfreien) informieren sollte.

 

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Sie gleichzeitig folgende Arzneien einnehmen:

  • Statine – verabreicht bei zu hohem Cholesterinspiegel
  • Antazide – Mittel zur Behandlung von Sodbrennen und Verdauungsstörungen; Azithromycin sollte eine Stunde vor oder zwei Stunden nach der Verabreichung diesen Arzneimitteln eingenommen werden
  • Terfenadine – Antihistaminikum; die Kombination dieser Arznei mit Azithromycin kann kardiologische Probleme verursachen
  • Ergotamine – verwendet, um Uterusblutungen und Migränen zu behandeln
  • Warfarine – Antikoagulantien
  • Nelfinavir und Zidovudin – angewendet bei der Behandlung von HIV
  • Cisaprid – angewendet bei Magenproblemen
  • Cyclosporine – angewendet bei Patienten nach Organtransplantationen
  • Rifabutine – zur Behandlung von Tuberkulose
  • Theophylline – angewendet bei obstruktiver Lungenerkrankung und Asthma
  • Chinidine – Antiarrhythmikum
  • Alfentanil – Schmerzmittel
  • Pimozid – zur Behandlung von psychischen Erkrankungen
  • Dioxine – zur Behandlung von Herzinsuffizienz und Vorhofflimmern
  • Astermisol – angewendet bei Heuschnupfen

 

Anwendung von Azithromycin

Azithromycin ist in Form von Tabletten erhältlich. Die Dosierung wird individuell für jede Krankheit abgestimmt:

  • Chlamydien – zwei Tabletten á 500 mg zur gleichen Zeit
  • Urethritis – einmalige Einnahme, zwei Tabletten á 500 mg
  • Ureaplasma urealyticum – zwei Tabletten á 500 mg zur gleichen Zeit
  • Gonorrhoe – zwei Tabletten á 500 mg zur gleichen Zeit + 2 Tabletten Cefixim á 400 mg

 


 

Kommentare der Patienten

Ich schämte mich, mit solchen Beschwerden zum Arzt zu gehen, und dann noch in die Apotheke, um das Rezept zu realisieren. Über diesen Service habe ich all das schnell und vor allem diskret erledigt.
Dieses Portal ist ein Segen, der Scham ist vorbei!
Schneller und effizienter Versand, endlich habe ich die Krankheit besiegt. Zu empfehlen!
Hilfsbereite Mitarbeiter und diskrete Verpackung. Das Produkt kam in zwei Tagen an.
Das Warteschlangenstehen hat ein Ende. Ich empfehle sehr, auf dieser Webseite zu bestellen.
Wenn es Dir peinlich ist, zum Arzt zu gehen, ist dies eine großartige Lösung. Produkt gut und diskret verpackt.
Problemlose medizinische Beratung und schneller Versand. Die Mitarbeiter des Services waren sehr hilfsbereit.
Ich habe die Krankheit nach Azithromycin-Einnahme schnell überwunden. Zu empfehlen!
Sofort lieferbar. Eine wirksame Behandlung.
Ich stimme mit den vorherigen Kommentatorinnen überein. Ich denke, sie haben genug gesagt.